Werden Sie Sprachpat*in: Gemeinsam die deutsche Sprache entdecken und unterstützen

Warum Sprache so wichtig ist
Stellen Sie sich vor, Sie kommen in ein fremdes Land und sprechen die Sprache nicht. Sprache ist nicht nur ein Mittel zur Kommunikation, sondern ein Werkzeug, das uns ermöglicht, unser Leben aktiv zu gestalten. Durch Sprache erwerben und teilen wir Wissen, knüpfen wir Beziehungen, teilen wir Beobachtungen und äußern wir Bedürfnisse. Sprache ist der Schlüssel zur Integration.

Werden Sie Teil unser Sprachpatenschaften
Wir suchen engagierte Menschen, die wöchentlich ca. 45 Minuten mit einem Schulkind verbringen möchten, das Unterstützung beim Deutschlernen benötigt. Gemeinsam mit dem Kind erkunden Sie spielerisch die deutsche Sprache und helfen ihm, sich in der neuen Umgebung besser zurechtzufinden.

Was Sie mitbringen sollten
Sie benötigen keine pädagogischen Vorkenntnisse, nur die Freude am Umgang mit Kindern. In einer unverbindlichen Informationsveranstaltung bereiten wir Sie auf die Aufgabe vor und stellen wir Ihnen Materialien zur Verfügung. Bei regelmäßigen Austauschtreffen mit anderen Sprachpat*innen haben Sie zudem die Möglichkeit, Ihre Erfahrungen zu teilen und Tipps auszutauschen.

Informationsveranstaltung am 25. Januar
Sie möchten mehr erfahren und eine möglicherweise eine Sprachpatenschaft übernehmen? Dann laden wir Sie herzlich zu unserer Einführungsveranstaltung ein:
Datum: 25. Januar
Uhrzeit: 9.30 bis ca. 12.00 Uhr
Ort: Freiwilligen Zentrum Straubing, 3. OG

Für weitere Informationen und zur Anmeldung zur Einführungsveranstaltung kontaktieren Sie uns gerne.

Wir freuen uns auf Sie und Ihr Engagement!